Die 3. KWF-Thementage finden am 16. und 17. Oktober 2015 in Kooperation mit dem Niedersächsischen Waldbesitzerverband statt.

Die Veranstaltung im niedersächsichen Groß Heins (Landkreis Verden) steht unter dem Motto "Kleiner Wald - was tun? Nachhaltige Bewirtschaftung kleiner Waldflächen". Sie ist - wie ihre Vogänger - als Fachveranstaltung und „Stiefeltagung“ konzipiert.

Ziel der Fachveranstaltung ist es, Waldbesitzern und Selbstwerbern durch fachlich moderierte Praxisvorführungen moderne Ausrüstung, (Klein-)Technik und deren sachgemäße Handhabung zu vermitteln. Dabei werden auch die erforderlichen Rahmenbedingungen (natural, ökonomisch) berücksichtigt. So soll das Interesse an einer nachhaltigen Bewirtschaftung der Wälder gestärkt und gleichzeitig die Unfallzahlen in dem Kreis der Gelegenheitsnutzer gesenkt werden.

Eingeladen sind alle die Eigentümer von Klein- und Splitterwaldflächen sowie Berater und Dienstleister dieser Eigentümergruppe und Selbstwerber.

Die Thementage greifen das Veranstaltungskonzept der KWF-Tagungen auf, fokussieren sich jedoch auf ein spezielles Thema. Die Veranstaltung besteht aus drei Teilen:

Die Besucher/innen haben so die Gelegenheit, die einzelnen Themen mit erfahrenen Fachleuten im Rahmen von Informations- und Diskussionsforen sowie bei den umfangreichen Praxisvorführungen zu diskutieren.

 

KWF-Thementage

Interessantes und Wissenswertes über die Geschichte und Entwicklung der KWF-Thementage.

[mehr]

Veranstalter der KWF-Thementage

Das KWF stellt sich und seine Mitveranstalter vor.

[mehr]

Rückblick auf die vergangenen KWF-Thementage

KWF-Thementage in Dierdorf und Schuhenhagen voller Erfolg

Opens internal link in current window[mehr]

 
Sie sind hier: KWF-Thementage
Deutsch
English
Polski