1. Erschließungsplanung

 

1.5 EDV-gestützte Erschließungsplanung in der akademischen
Ausbildung

Präsentation:
Universität für Bodenkultur, Wien, Departement für Wald und  Bodenwissenschaften, Institut für Forsttechnik
Georg August Universität Göttingen – Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie, Abteilung für Arbeitswissenschaft und Verfahrenstechnologie


An dem Punkt wird anhand verschiedener Datengrundlagen die Planung von Forststraßen mit der Software ROADENG demonstriert.
Der Bogen reicht dabei von klassischen Vermessungsprotokollen, geodätischen Höhenmodellen bis zu LIDAR basierten Topografien. Das Programm unterstützt die Variantenfindung, um teure Felderkundungen zu optimieren und erleichtert die Detailplanung. Die Möglichkeiten der Optimierung des Trassenverlaufes werden ebenso demonstriert wie die Schnittstelle zu detaillierten  Kostenkalkulationen. Die Änderungen werden live im Querschnitt, Längsschnitt
und der Draufsicht dargestellt sowie in allen Berechnungen nachgeführt. Es ist damit sofort nachvollziehbar, wie sich Änderungen auswirken. Die Ausrundung des Trassenverlaufs sowohl in horizontaler als auch vertikaler Richtung sowie das Einlegen von Durchläs
sen wird sehr einfach unterstützt.

 
Sie sind hier: Praxisdemonstrationen 2019
Deutsch
English
Polski