3 Logistik

3.4 Prozessoptimierung in der Holzlogistik und im Datenaustausch

Die bestehenden Optimierungspotenziale, die sich in der Holzlogistik und im Datenaustausch bieten, nutzen wir durch technische Neu- und Weiterentwicklungen im Bereich der Digitalisierung, um einen Effizienzgewinn für alle Prozessbeteiligten der Supply Chain zu schaffen.

Als Partner und Förderer der NavLog GmbH forcieren wir die Digitalisierung und Nutzung des deutschen Waldwegenetzes für eine zuverlässige und schnelle Holzabfuhr. Dies geschieht insbesondere durch die Nutzung von NavLog-basierten Navigationsgeräten  – intern als auch bei den von uns beauftragten Spediteuren.

Das Routing im Wald reduziert Poltersuchfahrten signifikant und generiert einen echten Mehrwert für alle Beteiligten in der Prozesskette. Um den Informationsfluss mit unseren Partnern ständig zu verbessern, investieren wir laufend in zukunftsorientierte Informations- und Kommunikationssysteme. Durch den Einsatz unseres Lieferantenportals CoSeDat bieten wir unseren Partnern einen transparenten und direkten Informationsfluss. Fuhraufträge, Werksvermessungsdaten und Abrechnungsdokumente übermitteln wir u. a. ELDAT-konform auf elektronischem Wege einfach, schnell und kostenneutral an unsere Partner. Darüber hinaus geben wir unseren Rundholzlieferanten mit Hilfe des von uns entwickelten interaktiven Holzbereitstellungstools die Möglichkeit, ohne Anschaffung von zusätzlicher Hardware online Polterkoordinaten zu generieren und uns Rundholzpartien elektronisch zu übermitteln. Das führt zu einer schnelleren Datenübertragung und einer signifikanten Fehlerminimierung.

Alternativ können wir auch bei denjenigen Partnern, die über eine entsprechende Polterverwaltung verfügen, Partien per ELDAT-Holzbereitstellung via Schnittstelle vereinnahmen. Um den ELDATDatenstandard konsistenter und für die Branche besser nutzbar zu machen, hat EGGER maßgeblich an dem neuen ELDATSmart Datenstandard mitgewirkt.

 
Sie sind hier: Praxisdemonstrationen
Deutsch
English
Polski