6 KOMMUNIKATION, INFORMATION, AUSBILDUNG

6.1 Waldecho Rheinland-Pfalz
-web- und appbasiertes Anliegen- und Beschwerdemanagement

Bürgerbeschwerden! Jeder, der in einer öffentlichen Verwaltung damit zu tun hat, weiß, wie viel Arbeit sie bedeuten können. FSC® betrachtet sie als willkommene Beteiligung von Stakeholdern. Wir betrachten sie als zeitgemäße Form der Bürgerbeteiligung und der Transparenz.

Der Staatswald Rheinland-Pfalz ist mit seinen 44 Forstämtern in einer Gruppenzertifizierung nach FSC zertifiziert. Der Zertifizierer fordert, dass alle Beschwerden in einem Beschwerdemanagementsystem schriftlich erfasst und zentral durch die Gruppenleitung beantwortet werden. Alle Beschwerden sind zu analysieren, auszuwerten und zur betrieblichen Optimierung im Rahmen
des Qualitätsmanagements zu nutzen.

Da eine zentrale Erfassung und Bearbeitung aller Beschwerden bei 200.000
Hektar Waldfläche auf konventionellem Wege mit einem ganz erheblichen Aufwand verbunden gewesen wäre, haben wir nach Möglichkeiten gesucht, mit
Hilfe moderner Kommunikationsmittel ein effizientes Verfahren zu entwickeln.

Fündig geworden sind wir beim “Mängelmelder” der Darmstädter Firma. Wer denkt was GmbH, eine Ausgründung der TU Darmstadt. Der Mängelmelder ist ein web- und appgestütztes Anliegen- und Beschwerdemanagement, das seit mehreren Jahren bundesweit eingeführt ist und von vielen Kommunen mit hoher Zufriedenheit genutzt wird. Nach einer umfangreicheren Anpassung an die speziellen Verhältnisse im Wald nutzen wir die Technik nun seit eineinhalb Jahren als “Waldecho Rheinland-Pfalz” im Pilotbetrieb an 4 Testforstämtern. Die ersten Erfahrungen sind sehr vielversprechend.

Das Waldecho bietet die Möglichkeit, Beschwerden und sonstige Bürgeranliegen offen, transparent und sehr effizient zu bearbeiten und auszuwerten. Darüber hinaus eröffnet es völlig neue Wege zur Kommunikation mit dem Bürger.

 
Sie sind hier: Praxisdemonstrationen
Deutsch
English
Polski