7 Datenmanagement

7.2 Forteinrichtund und Betriebsführung mit dem Datenspeicher Wald 2 (DSW2)

Forstinformationssystem und Forsteinrichtungssoftware aus einem Guss.

Entwickelt als leistungsfähiges Werkzeug für die Forsteinrichter und die Steuerung des Forstbetriebes wird der DSW2 seit Jahren erfolgreich im Landesbetrieb Forst Brandenburg und der Landesforst Mecklenburg-Vorpommern eingesetzt.

Der modulare Aufbau des Systems erlaubt die periodische Erfassung der Taxations- und Planungsdaten und gewährleistet durch die Fortführung der Daten mittels Fortschreibung und unterjähriger Aktualisierung stets einen tagesaktuellen Einblick in die Naturaldaten des Waldes.

„Regelmäßige Inventur, jährliche Nutzungsplanung, Berücksichtigung von Naturschutz- und Erholungsaspekten, mittelfristige Planung der Waldentwicklung, bestandeskonkrete Dokumentation von Vorrat, Zuwachs, Nutzung, Pflege und Verjüngung, … – ohne den DSW2 wären die vielfältigen und komplexen Ansprüche an die Betriebsführung in einem großen Forstbetrieb kaum noch zu leisten.“

Zu dieser Einschätzung gelangt Jörn Luboeinsky, Leiter des Betriebsteils Forstplanung, Versuchswesen, Forstliche Informationssysteme, der Landesforst Mecklenburg-Vorpommern.

 
Sie sind hier: Praxisdemonstrationen
Deutsch
English
Polski